Bei minus 4 Grad in den Wald Image

Es ist halt Winter, Spikes müsste man haben

Dann wurde mir der "Geschwindigkeits"-Wahn in dem zu einem Eiskanal mutierten Waldweg zum Verhängniss.

Peter (Nickel) und ich, rollten aus zu einer kleine Feierabendrunde durch den örtlichen Forst. 
Wir waren wieder viel zu spät, halt wie immer. So mussten wir, um im Dunkeln sicher nach Hause zu kommen, noch die Netzhautkokler an die Zeltstangen montieren. 

Endlich fertig ging es bei minus 4 Grad in den Wald. Die ersten Kilometer zum warmrollen hatten wir schon hinter uns, als in Riegelsberg die Wege immer öfter mit Schnee und Eis bedeckt waren. Egal, es geht weiter bergauf bis die Hinterräder durchdrehen. 

Es ist halt Winter, Spikes müsste man haben.

Den geographischen Höhepunkt unserer Runde erreicht, wollten wir uns wie gewohnt uns in die Abfahrt stürzen. Doch nichts da, die Wege wurden immer mehr zur Eisbahn. Heftige Reifenspuren und Furschen wurden zu unüberwindbaren Hindernissen. Hier hatten die Baumschupser letzte Woche ganze Arbeit geleistet. Es sieht aus wie auf einem Truppenübungsplatz. Fehlt nur noch dass um die nächste Ecke ein Panzer steht ein UFZ wilde Kommandos in die Nacht brüllt.

In todesmutiger, "rasender" Abfahrt, wir hatten fast Schritttempo erreicht, wurde mir dann der "Geschwindigkeits"-Wahn in dem zu einem Eiskanal mutierten Waldweg zum Verhängniss.

Zum ersten mal für diese Jahr, wir haben schon den 17. Januar, stieg ich mit einem künstlerischen Ausfallschritt von meinem geliebten Scott.  Super, eine Feierabendrunde wie man sie sich wünscht, kaum gefahren und schon AUA. Bis auf die Schmerzen ist alles OK. Nach kurzer Wartezeit, "gehen" wir dann nach Hause. An fahren ist die nächsten Wochen nicht zu denken. Soviel ist sicher. 

Spikes müsste man haben

Daheim angekommen, gilt mein erste Bilck dem Bike. Super, das Teil hat den Abflung schadlos überstanden, was kann da noch kommen. Eine satte Oberschenkelprellung. Doch Glück im Unglück, die Knochen sind heil geblieben und die Schmerzen lassen auch langsam wieder nach. So konnten wir beim Fotoshooting schon Witze über meinen Flugeinlage machen.

Good Spike, Markus.

P.S. Für die nächste Gletschertour habe ich einen Satz Stützräder bestellt.

Top